Gedanken zur Demut

Die wertvollste Frucht der Heiligung ist die Demut. Wo diese stille Kraft das Innenleben des Menschen regiert, wird seine ganze Haltung davon bestimmt. Er lernt, Gott in allem zu vertrauen und sich seiner Leitung zu überlassen. Vorbehaltlos stimmt er der göttlichen Wahrheit zu und unterordnet sich willig allen göttlichen Weisungen.

Echte Demut macht das Herz bereit, Gottes Wort aufzunehmen und leitet die Gedanken zum Gehorsam gegenüber Christus. Demütige werden sich niemals selbst rühmen. Durch den Heiligen Geist gewirkt, befähigt sie uns, alle Regungen eines ungestümen und unbesonnenen Temperaments zu zügeln.

Wer festhält an der Demut, wird seine Charakterfehler überwinden, selbst wenn er von Haus aus ein heftiges, unbeherrschte Wesen hat. Dieser Kampf mit sich selbst muss täglich aufgenommen werden, bis alles, was dem Wesen Jesu wiederspricht, abgelegt ist.

------------------------------------------------------ ------------------------------------------