Am 19.10.2013 hatten wir in unserer Adventgemeinde München-Sendling einen ganz besonderen Gottesdienst.

Erntedankgottesdienst München SendlingWir haben Erntedank gefeiert, zum Ausdruck unseres Dankes an Gott, der uns jeden Tag mit so vielen Guten und für uns oft selbstverständlichen Gaben beschenkt.

Neben einer wunderschön, geschmückten Gemeinde, gab es besondere Beiträge, wie die unserer Kinder, die für Gott und uns gesungen haben. Ebenfalls gab es Gedichte, Musikstücke, …. ein rundum schönes Programm.

Ein persönlicher Höhepunkt an diesem Vormittag war für mich die Predigt unseres Gemeindepastors Petko Bonev, der, passend zum Thema „Erntedank“, über Dankbarkeit sprach. Ganz davon abgesehen, dass wir dankbar sein können für ein Dach über dem Kopf, genug zu Essen und Kleidung zum anziehen, so gibt es noch etwas, für das wir ganz besonders dankbar sein dürfen. Und das ist die Erlösung die uns Gott in seinem Sohn Jesus Christus anbietet.

Wir haben einen barmherzigen Gott, der uns nicht unserem Schicksal überlässt, auch wenn wir das verdient hätten. Wir haben einen Gott, der uns Gutes tut, der sich um uns kümmert, der uns trotz unserer Schwächen und Fehler von Herzen liebt. Wir können dankbar sein, für einen barmherzigen Gott!

Nach dem Gottesdienst hatten wir ein besonderes, gemeinsames Essen, das sogenannte „Agapemahl“. Agape ist das griechisches Wort für „Gottes Liebe“. Einer selbstlosen Liebe, die sich im Dienst für den Nächsten ausdrückt.

Das Agapemahl ist somit ein Ausdruck dieser Liebe. Bei einem einfachen veganen Essen aus Brot, Aufstrichen und Obst hatte jeder die Gelegenheit seinem „Nächsten“ zu dienen und ihm einen Teller zu richten und zu überreichen.

Ich bin Gott dankbar für die tolle Gemeinschaft und diesen besonderen Tag des Erntedanks, den wir zusammen erleben durften.

Wir würden uns feuen Sie bei einer unseren Gottesdiensten begrüßen zu dürfen.

 

------------------------------------------------------ ------------------------------------------